Kaffee aus dem Tal der Hunderjährigen – Vilcabamba

6,2559,95

59,8062,50 / 1000 g

Versandzeit: 3-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
*

Beschreibung

Region: Auf einer Höhe von 1500 m inmitten von riesigen Bergen liegt das kleine Dorf Vilcabamba mit nur ca. 4.200 Einwohnern. Man nennt es auch das “Dorf der Hundertjährigen”, denn nirgends sonst in der Welt gibt es so viele Menschen, die weit über 100 Jahre alt werden und sich bester Gesundheit erfreuen. Bis heute konnte kein Wissenschaftler die Gründe und das Geheimnis der Langlebigkeit in Vilcabamba aufdecken, in jedem Fall scheint das heilige Tal der 100-Jährigen einen gesunden Einfluss auf Mensch und Natur zu haben. So ruhig gelegen, fehlt die städtische Hektik und der Stress, sodass die Menschen dort Ruhe, Harmonie und Lebensfreude ausstrahlen. Dabei ist Kaffee auch für sie selbst ein hochgeschätztes, wertvolles Genussmittel.
Das Klima In diesem Hochtal mit Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad und nährstoffreichen Böden mit mineralhaltigem Flusswasser aus dem Vilcabamba Fluss tragen zu idealen Wachstumsbedingungen der Kaffeepflanze bei. Der Kaffeeanbau für die Menschen in Vilcabamba eine lange Tradition. Die Einwohnerin Julia Avelina ist mit 97 Jahren ein gutes Beispiel für die gesunden Lebensverhältnisse in der Region. Sie hat eine große Leidenschaft für die kostbare Bohne: “Wenn ich keinen Kaffee trinken dürfte, würde mir eines der schönsten Dinge in meinem Leben fehlen.”

Herstellung: Der rare Arabica wird von den Kleinbauern von Vilcabamba an den Berghängen des “heiligen Tals” angebaut. Unterstützt werden die Produzenten dabei von der deutschen GTZ (Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit), die die produzierenden Familien in der Landwirt- und Betriebswirtschaft fortgebildet hat. So können die Bauern Jahr für Jahr diese außergewöhnliche Qualität in Ihren Kaffeegärten garantieren. Die Familien pflücken in der Erntezeit zwischen Juni und Oktober per Hand und dabei immer nur die reifen, roten Kaffeekirschen. Diese werden im Wasser der nahe gelegenen Bergflüsse gewaschen und auch von ihrem Fruchtfleisch befreit (entpulpt). Durch die Anbauweise können pro Jahr immer nur kleine Mengen dieses Kaffees produziert werden.

Geschmack: Der Vilcabamba beeindruckt mit einer perfekt austarierten Säure und seinem leicht fruchtigen, frischen Ton, der langsam und lang anhaltend in einem weichen, aber deutlichen Schokoladenaroma ausklingt.

Zubereitungsempfehlung: Zubereitung als Filterkaffee oder in der French Press – diese bringt das feine Säurespiel und die Schokoladennuancen am besten hervor.


Kaffee-Art: Finkakaffees, Länderkaffees, Sortenrein, Rarität
Getränk: Kaffee, Caffé Crema
Röstgrad: mild, mittel


Zusätze: Nein

Herkunft: Vilcabamba

Sorte: Arabica



❤ Gutes mit Freunden teilen...
Print this page
Print
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

Zusätzliche Information

Menge

100g = 6,25€, 250g = 14,95€, 500g = 29,95€, 1000g = 59,95€